•  

Social Media Recruiting für Nonprofit

15 November 2016

Bereits Anfang des Jahres haben wir im Rahmen unserer Fundraising-Trends 2012 dargestellt, dass soziale Medien zunehmend auch an Bedeutung für das Personal- und Freiwilligenmanagement von gemeinnützigen Organisationen gewinnen werden.

Die Entwicklungen gehen zwar selbst im kommerziellen Bereich nur in kleinen Schritten voran – gerade einmal 8% der Unternehmen setzen laut einer aktuellen BITKOM-Studie soziale Medien für Aufgaben des Human Ressource Management ein. Das geringe Engagement hinsichtlich des Personalmanagements über Online-Netzwerke lässt sich sicherlich auch auf den Dritten Sektor übertragen. Dennoch gibt es bereits erste Ansätze, Social Media für das Recruiting von Fachkräften und Freiwilligen einzusetzen, so zum Beispiel die Kampagne “Soziale Berufe kann nicht jeder” der Diakonie oder die Freiwilligenprojekte vom Deutschen Roten Kreuz Kreis Borken oder dem BUND (Registrierung erforderlich), die auch Online-Engagementangebote einbinden.

Um dem Thema “Potenziale sozialer Medien für Personalmanagement und Online-Volunteering in gemeinnützigen Organisationen” mehr Relevanz beizumessen und neue Diskussionen anzuregen, wurde kürzlich auf dem Blog netzwerkPR eine NPO-Blogparade gestartet. Bloggerinnen und Blogger sind herzlich eingeladen, sich mit einem Artikel zu beteiligen und unter anderem folgende Fragestellungen zu beantworten:

Welche Chancen existieren für das Personalmanagement gemeinnütziger Träger durch die Einbindung sozialer Medien in die Kommunikationsarbeit?

Welche (erfolgreichen) Beispiele bestehen bereits in der Praxis? Wie werden soziale Medien bislang im Rahmen des Personalmanagements eingesetzt?

Wie hat bzw. wird sich die klassische Stellenbesetzung verändern? Gibt es bereits vakante Positionen, die nur noch über soziale Netzwerke besetzt werden und bei denen auf klassische Wege der Stellenausschreibung verzichtet wird?

Welche Erfahrungen haben gemeinnützige Träger mit Profilen in Business-Netzwerken wie XING, LinkedIn oder Talential?

Inwiefern gibt es bereits Erfahrungsberichte mit Online-Volunteering-Programmen zur Ansprache neuer freiwillig engagierter Bürgerinnen und Bürger?

BRON: http://sozialmarketing.de

Kontakt
Die Zusammenarbeit fängt mit einem unverbindlichen, informellen Gespräch an. Wir würden Sie auch gerne persönlich kennen lernen, damit wir die Online Chancen die wir für Sie sehen selbst mit Ihnen besprechen können. Wir bringen zu diesem Zweck den kostenlosen Internet Quickscan zu unserem Termin mit. Wir freuen uns immer über Ihre Kommentare oder Vorschläge!


Referenties

marte2
"Wollte mich Herzlich bei Ihnen bedanken. Ihren Service hab ich testen wollen und mit dem Ergebniss bin mehr als zufrieden. zWerde öfters mal Ihren Service in anspruch nehmen."
- Marte Arink, Communication Coordinator Parship

Onze specialisten

Juul Dijkhuis
Online Redakteur
juul dijkhuis2
Realimpact BV
Louise Michelstraat 4
6843TB Arnhem
Tel: 026-2100.202
KvK: 56362129

Realimpact DE
Hauptstrasse 22
39393 Gunsleben
Duitsland
Sitemap | Disclaimer | Privacy Statement | Copyright © Realimpact BV, Online marketing Arnheim